Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Niedermaier-Futsal-Cup in Rohrdorf

Wer setzt sich die Hallenkrone in der Gruppe Chiem auf?

+
Im letzten Jahr gewann der SV Ostermünchen den Niedermaier-Futsal-Cup im Sechsmeterschießen gegen den TSV 1860 Rosenheim.

Rohrdorf - Am 16. Dezember steigt in der Rohrdorfer Sporthalle wieder die Vorrunde des Niedermaier-Futsal-Cups, in dem der offizielle Hallenmeister der Gruppe Chiem ausgetragen wird. Hier gibt's alle Informationen.

Die Gruppen:

Folgende Gruppen hat die Auslosung für den Niedermaier-Futsal-Cup 2018 ergeben:

Gruppe A (9.30 Uhr - 14 Uhr)

  • ASV Happing (A-Klasse)
  • FC Iliria Rosenheim (B-Klasse)
  • FC Nicklheim (B-Klasse)
  • SC Genclerbirligi Wasserburg (C-Klasse)
  • TSV Eiselfing (A-Klasse)
  • TuS Großkarolinenfeld (A-Klasse)

Gruppe B (14 Uhr - 18.30 Uhr)

  • SB DJK Rosenheim (Landesliga)
  • ESV Rosenheim (A-Klasse)
  • SV Ostermünchen (Kreisliga)
  • SV Söllhuben (Kreisklasse)
  • TSV Bad Endorf (Bezirksliga)
  • Türk Spor Rosenheim (B-Klasse)

Weitere Informationen:

Gespielt wird nach den offiziellen Hallenregeln, also Futsal, mit vier Feldspielern plus Torwart auf jeder Seite. Die ersten drei jeder Gruppe qualifizieren sich für die Endrunde.

Auch der Sparkassenpokal wird wieder im Winter ausgespielt. Hier gibt's alle Informationen!

dg

Kommentare