Griesstätt verpasst Meisterschaft, Rott liegt auf der Lauer

Noch ist in der Kreisklasse II keine konkrete Entscheidung gefallen.

In der Kreisklasse II ist auch vor dem letzten Spieltag noch keine endgültige Entscheidung gefallen. Die DJK SV Griesstätt verpasste mit einer 1:2-Niederlage in Emmering den vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft, hat nach dem Patzer von Seeon-Seebruck (1:1 in Forsting) den Relegationsplatz aber sicher.

Zwei Punkte hinter der DJK lauert Rott, das Trostberg mit 2:0 besiegte und sich auf den zweiten Platz schob. Auch Waldhausen kann nach einem 1:0 in Wasserburg die Relegation noch aus eigener Kraft erreichen, Voraussetzung dafür ist ein Sieg am letzten Spieltag über Rott.

Seeon-Seebruck hingegen hat keine Chance mehr auf die Relegation, der SV ist am kommenden Sonntag spielfrei (zur Tabelle).

Im Abstiegskampf braucht Forsting am letzten Spieltag einen Sieg gegen den TSV Eiselfang und eine gleichzeitige Niederlage von Vogtareuth gegen Babensham, um den Gang in die Relegation zu vermeiden.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare