SV Schloßberg-Stephanskirchen lädt ein

Nachsichtung an allen bayrischen DFB-Stützpunkten für die Jahrgänge 2002 - 2005!

+
Alle Talente sind herzlichst zur Nachsichtung an den DFB-Stützpunkten in Bayern eingeladen. 
  • schließen

Schoßberg - An allen bayerischen DFB-Stützpunkten gibt es eine Möglichkeit der Nachsichtung zur Aufnahme ins DFB-Stützpunkttraining. Im Besonderen richtet sich diese Sichtungsmaßnahme an folgenden Personenkreis: gute Entwicklung im Laufe der letzten Monate, talentiert, sehr guter Sportler und besondere Veranlagung.

Folgender Termin ist geplant: 

  • Montag, 29. Mai 2017 Nachsichtung der Jahrgänge 2004 / 2005, ab 17 Uhr Anreise bis 16.45 Uhr.
  • Montag, 29. Mai 2017 Nachsichtung der Jahrgänge 2003 / 2002, ab 18.30 Uhr Anreise bis 18.15 Uhr..

Dabei können sich je nach Bedingungen am Stützpunkt geringfügige Abweichungen in der Organisation der Nachsichtung ergeben. Für genauere Informationen und Nachfragen stehen die Kontaktdaten der jeweiligen DFB-Stützpunkte/Stützpunkttrainer auf der BFV Homepage in der Rubrik: www.bfv.de > Spielbetrieb > Talente & Auswahlteams > DFB-Stützpunkte abrufbereit zur Verfügung. Die Anmeldung zur Nachsichtung findet ausschließlich über die Stützpunkttrainer des betreffenden DFB-Stützpunktes statt.

Auch der SV Schoßberg-Stephanskirchen nimmt als DFB-Stützpunkt an der Nachsichtung teil. (Sportanlage SV Schloßberg-Stephanskirchen e.V. Walderinger Str. 80 / Am Sportplatz 83071 Stephanskirchen)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

Auch interessant

Kommentare