NIEDERMAIER-FUTSAL-CUP 2017. VORRUNDENGRUPPEN C & D.

Niedermaier-Futsal-Cup: Überraschungen in Gruppen C & D bleiben aus   

  • schließen

Edling - Am Sonntag mussten die Mannschaften der Gruppen C & D bei der Hallenkreismeisterschaft des Bayerischen Fußball-Verbandes der Gruppe Chiem. in der Franziska Lechner Halle ihren Mann stehen. Die großen Überraschungen blieben dabei allerdings aus. 

In der Vormittagsgruppe konnte sich, wie zu erwarten war, der TSV 1860 Rosenheim und der SV Ostermünchen durchsetzten. Aber es war für beide Teams ein steiniger Weg. Vor allem der TSV Eiselfing konnte ein ernstes Wort um das Weiterkommen mitreden. Der in gelb agierende Kreisklassist konnte dem SVO ein Unentschieden abknüpfen und sowohl gegen die FT Rosenheim, als auch gegen den SV Schloßberg dreifach punkten. Nur gegen die favorisierten Sechziger mussten sie sich geschlagen geben und sich somit mit dem dritten Platz zufrieden geben. 

Ostermünchen mit viel Erfahrung in die nächste Runde

Ostermünchen überraschte mit vielen "Oldies" im Team, so brillierte auch Markus Ratschmeier auf dem Feld. Ein erstes Ausrufezeichen konnte der Kreisligist mit einem 3:0 über den TSV Rosenheim setzten. Ungeschlagen, allerdings mit zwei Unentschieden gegen den SVS und den TSV, konnte sich Ostermünchen für die Endrunde am kommenden Samstag qualifizieren. Der TSV 1860 Rosenheim konnte die Niederlage gegen Ostermünchen schnell verdauen und gab sich gegen die restlichen Teams keine Blöße und setzte sich am Ende souverän durch. 

Der SV Schloßberg spielte phasenweise gut mit, stellte sich aber oft selbst ein Bein und lud den Gegnern zu Tore ein. Die FT Rosenheim musste punktlos die Heimreise antreten. Alle Teams kamen nicht mit ihrer Top-Besetzung nach Edling, dennoch war das Niveau nicht das Schlechteste und es fielen viele sehenswerte Treffer. Auch bei den Sechzigern gab es eine Überraschung. Coach Tobias Strobl führte seine Mannschaft auf das Feld.

Ergebnisse:

SV Schloßberg - TSV Eiselfing 0:1

TSV 1860 Rosenheim - FT Rosenheim 5:0

TSV Eiselfing - SV Ostermünchen 2:2

FT Rosenheim - SV Schloßberg 1:3

SV Ostermünchen - TSV 1860 Rosenheim 3:0

TSV Eiselfing - FT Rosenheim 3:1

SV Ostermünchen - SV Schloßberg 3:3

TSV 1860 Rosenheim - TSV Eiselfing 2:1

FT Rosenheim - SV Ostermünchen 1:5

SV Schloßberg - TSV 1860 Rosenheim 0:3

Tabelle: 

1. TSV 1860 Rosenheim - 9 Punkte - 10:4 Tore 

2. SV Ostermünchen - 8 Punkte -13:6 Tore

3. TSV Eiselfing - 7 Punkte - 7:5 Tore

4. SV Schloßberg - 4 Punkte - 6:8 Tore

5. FT Rosenheim - 0 Punkte - 3:16 Tore

BFV-Statistik

Gruppe D: Gastgeber Edling enttäuscht 

In der Gruppe D trafen der TSV Bad Endorf, DJK Edling, Dardania Aibling, FC Iliria Rosenheim und der FC Nickelheim aufeinander. Zu den Favoriten zählten auf jeden Fall die beiden Kreisligisten TSV Bad Bendorf und der DJK aus Edling - Jedoch nur eines der beiden Teams konnte der Rolle gerecht werden. Endorf setzte sich am Schluss als Gruppensieger durch. Der DJK wiederum konnte lediglich gegen den FC Nickelheim einen Punkt holen und kam zudem gegen Dardania Aibling mit 1:8 ordentlich unter die Räder. Auch der FC Nickelheim verließ nie als Sieger das Parkett, schlug sich aber trotzdem beachtlich. 

Den Sieg machten drei Teams unter sich auch. Sowohl Bad Endorf, Dardania Aibling und Iliria Rosenheim setzten sich dreimal als Sieger durch und mussten eine Niederlage einstecken. Da auch die direkten Duelle ausgeglichen waren - jeder gewann gegen einen anderen Mitstreiter um die Plätze an der Sonne - war das Torverhältnis ausschlaggebend. So belegt der FC Iliria den unbeliebten dritten Platz. Vor allem der B-Klassit aus Aibling überraschte mit tollen Spielzügen und setzte sich verdient an die zweite Tabellenposition. 

Ergebnisse:

TSV Bad Endorf - FC Dardania Aibling 4:0

DJK SV Edling - FC Iliria Rosenheim 0:2

FC Dardania Aibling - FC Nicklheim 2:0

FC Iliria Rosenheim - TSV Bad Endorf 2:1

FC Nicklheim - DJK SV Edling 1:1

FC Dardania Aibling - FC Iliria Rosenheim 3:0

FC Nicklheim - TSV Bad Endorf 1:2

DJK SV Edling - FC Dardania 1:8

FC Iliria Rosenheim - FC Nicklheim 3:1

TSV Bad Endorf - DJK Edling 3:1

Tabelle:

1. TSV Bad Endorf - 9. Punkte - 10:4 Tore

2. FC Dardania Aibling - 9. Punkte - 13:5 Tore

3. FC Iliria - 9. Punkte - 7:5 Tore

4. FC Nicklheim - 1 Punkt - 3:8 Tore

5. DJK SV Edling - 1 Punkt - 3:14 Tore

BFV-Statistik

Finalturnier am 16. Dezember in Rohrdorf

Am Finalturnier am kommenden Samstag in Rohrdorf nehmen folgende Mannschaften teil: 

- TSV Bad Endorf

- FC Dardania Aibling

- TSV 1860 Rosenheim

- SV Ostermünchen

- SB-DJK Rosenheim

- FC Bosna i Hercegovina Rosenheim

- SV-DJK Kolbermoor

- FC Bruckmühl

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

Auch interessant

Kommentare