Beinschuss-Check: Auch mit Hodzic geht es runter

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der SV Amerang muss nach nur einem Jahr zurück in die Kreisliga

Die Winterpause neigt sich dem Ende entgegen, die Teams stehen in den Startlöchern zur Frühjahrsrunde. Was hat sich personell getan? Welche Ausgangslage nehmen die Teams ins neue Jahr mit? Wie endet die Saison? Heute: SV Amerang.

Die Winterpause neigt sich dem Ende entgegen, die Teams aus dem Spielkreis Inn/Salzach stehen in den Startlöchern zur Frühjahrsrunde. 

Was hat sich personell getan? Welche Ausgangslage nehmen die Teams ins neue Jahr mit? Und wie endet die Saison? 

Im Beinschuss-Check prüfen wir die Teams auf Herz und Nieren und wagen einen Ausblick in Richtung Saisonende:

Heute: SV Amerang / Bezirksliga Ost

Ausgangslage: Der Aufsteiger aus Amerang war mit viel Elan in die Bezirksliga-Saison gestartet, punktete zum Auftakt beim Spitzenteam aus Kolbermoor und legte am dritten Spieltag einen sensationellen Heimsieg über Miesbach nach. Nach einem 2:1 über den TuS Raubling am fünften Spieltag wähnte sich der SVA mit sieben Punkten im gesicherten Mittelfeld. Anschließend setzte eine Niederlagenserie von sieben Spielen ein, Trainer Klaus Seidl nahm seinen Hut, Amerang rutschte immer tiefer in den Tabellenkeller. Nach 19 Spieltagen ist der Klassenerhalt nur noch theoretischer Natur. Amerang ist Vorletzter und hat bereits satte zwöf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.

Wer kam, wer ging? Dzenel Hodzic, der vom TSV Haag nach Amerang gewechselt ist, verstärkt das Team um die Interimstrainer Christian Voit und Thomas Kasparetti in der Frühjahrsrunde. Der routinierte Offensivspieler, der in früheren Jahren beim TSV Wasserburg bereits höherklassige Erfahrungen sammeln konnte, soll dem Angriffsspiel des SVA neuen Schwung vermitteln und zudem den vielen Youngsters mit Rat und Tat zur Seite stehen. Zu seinem Heimatverein zurück gewechselt ist hingegen Johannes Lindner, der ab sofort dem ASV Eggstätt im Abstiegskampf der Kreisklasse zur Verfügung steht.

Wo steht Amerang am Saisonende? Der Aufsteiger wird sich nicht kampflos geschlagen geben und noch den ein oder anderen Akzent setzen können. Der Rückstand auf das rettende Ufer ist aber zu groß, nach nur einem Jahr Bezirksliga muss der SVA den Gang in die Kreisliga antreten. Beinschuss-Prognose: Amerang beendet die Saison als Tabellenvorletzter.

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare