PM: Fußballer des SB DJK Rosenheim setzten tolle Tradition fort

Tolle Aktion! SBR-Fußballer spenden 500€ an die Bürgerstiftung

+
Die Sportbund Urgesteine Kapitän Christoph Börtschök (rechts) und Dominik Reichmacher (links) überreichten Christian Hlatky (mitte) von der Bürgerstiftung Rosenheim nun offiziell einen Scheck über 500.- €.

Rosenheim - Anlässlich der traditionellen Weihnachtsfeier im Gasthof Höhensteiger führte die Fußballabteilung des SBR eine weitere wertvolle Tradition fort.

Auf ihrer Weihnachtsfeier sammelten die Mitglieder der Fußballabteilung des SBR fleißig Geld um dies für die Projekte der Bürgerstiftung Rosenheim zur Verfügung zu stellen. Dominik Reichmacher und Christoph Börtschök, beide Spieler der Herrenmannschaft in der Landesliga überreichten nun die Spende an Christian Hlatky von der Bürgerstiftung Rosenheim. „Uns ist es wichtig, dass unsere Spende hier vor Ort in Rosenheim eingesetzt wird und hier den Menschen zu Gute kommt,“ so die beiden Fußballer, „mit der Bürgerstiftung haben wir eine tolle Organisation in Rosenheim die wir gerne unterstützen.“ 

Die Bürgerstiftung Rosenheim organisiert Schwimmkurse an den Rosenheimern Grundschulen, finanziert Musikprojekte in Altersheimen und koordiniert die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in der Stadt. Thomas Leppert, Abteilungsleiter Fußball beim SBR war sichtlich stolz auf die Spendenfreudigkeit seiner Abteilungsmitglieder: „Wir engagieren uns seit Jahren für soziale Projekte in Rosenheim und freuen uns, wenn wir mit unserer Spende Rosenheimer Bürger und Bürgerinnen helfen können.“

-

Pressemitteilung Bürgerstiftung Rosenheim gez. Christian Hlatky

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Landesliga Südost

Auch interessant

Kommentare