TSV Eching - FC Töging 1:2

Der vorletzte Schritt ist getan!

+
Wieder wird beim FC Töging gejubelt. Der Klassenerhalt ist greifbar - und das diesmal frühzeitig!

Töging - Diesmal ganz ohne Dramatik? Diesmal nicht bis zum letzten Spieltag und zur letzten Spielminute zittern? Alles deutet in Töging darauf hin, denn mit einem weiteren Dreier ist der FC voll auf Kurs Klassenerhalt!

Im Vorfeld der Partie meinte Coach Andi Bichlmaier, ein Erfolg in Eching könnte der vorletzte Schritt in Richtung Klassenerhalt sein! Der Töginger Übungsleiter sollte recht behalten: Um den Innstädtern zum Klassenerhalt zu gratulieren ist es zu früh, der allerletzte Schritt fehlt noch - auch wenn patzende Konkurrenten selbst für eine Entscheidung sorgen könnten.


Service:

Bei den Echinger, die wohl so etwas wie die letzte Chance hatten, doch noch an die Karlsfelds, Erlbachs und Freilassings der Liga ranzurutschen. Sonst droht wohl - gemeinsam mit dem Rosenheimer Sportbund - der erbitterte Kampf in der Nachspielzeit der Liga, der Relegation.

Immer wieder Baßlsperger

Darauf hat man in Töging aber keine Lust! Erst sechs Minuten waren gespielt, ein Töginger Spieler wurde im gegnerischen Strafraum von den Beinen geholt: Das Schiri-Gespann um Florian Wildegger entschied sich für Strafstoß. Der "Töginger der letzten Wochen", Benedikt Baßlsperger, der mit seinen Treffern den FCT aus dem Keller in Richtung gesichertes Mittelfeld schoss, schnappte sich das Leder.


Auch wenn der Keeper die Ecke ahnte, verwandelte der Mittelfeldakteur sicher in die obere, rechte Ecke zum 0:1. Dass aber auch die Gastgeber ganz ansehnlich kicken können, zeigte ein Angriff nach einer guten halben Stunde, der sofort mit dem Ausgleich belohnt wurde. Manuel Stangl schloss einen Spielzug der Echinger fein mit einem Seitfallzieher ab. Sandro Volz konnte den Einschlag nicht verhindern.

Erneute Führung für den FCT

Ein Punkt wäre das gewesen für beide Teams, doch die Gäste aus Töging wollten mehr in Eching, sie bekamen mehr in Eching: Samed Bahar machte in der 73. das 1:2, es war der Endstand. Das turbulente Töging kommt in der zweiten Hälfte der Amtszeit von Bichlmaier in ruhigere Fahrwasser - und scheint auch in der nächsten Saison Landesligist zu sein. Ganz unspektakulär, so scheint es zumindest jetzt!

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Landesliga Südost

Traunsteins Galler: "Mir würde sogar ein Zirkeltraining Spaß machen"
Traunsteins Galler: "Mir würde sogar ein Zirkeltraining Spaß machen"
Tögings Scott: "Die PS4 wird stark beansprucht, da die NHL-WM ansteht"
Tögings Scott: "Die PS4 wird stark beansprucht, da die NHL-WM ansteht"
Rosenheims Vieregg: "Netflix und FIFA sind meine treusten Begleiter"
Rosenheims Vieregg: "Netflix und FIFA sind meine treusten Begleiter"

Kommentare