TSV Kastl - FC Töging 1:0

Kastl: Gemeinsam zu drei Zählern!

+

Kastl - Immerhin ein Derby konnte steigen am Mittwochabend in der Landesliga: Nachdem Freilassing gegen Traunstein der Witterung zum Opfer fiel, empfing Kastl den FC Töging, der den letzten Schritt in Richtung Klassenerhalt machen konnte.

Der TSV, der längst im gesicherten Mittelfeld unterwegs ist, war zu Beginn das bessere Team im Duell mit den Tögingern. Vor allem Philipp Grothe spielte sich in der ersten halben Stunde in den Fokus, Sandro Volz musste schon seine ganze Klasse zeigen, damit die Gäste nicht in Rückstand gerieten.


Service:

Nach der Pause war auch Dominik Grothe nicht konsequent genug, Kastl mit den Chancen, aber nicht mit dem Tor. Anders dann in der 56. Minute: Langenecker brachte das Leder per Strafraum vor den Töginger Kasten, Arnold stieg hoch, setzte sich durch und köpfte zur 1:0-Führung ein.

Es sollte der einzige Treffer an diesem Abend bleiben, Kastl holt sich auch dank einer erneut starken Teamleistung den Heimsieg gegen Töging. Die Chancenverwertung war keinesfalls ideal, aber ein Aufsteiger darf sich ja auch noch steigern können. Der FC hat hingegen den Ligaverbleib noch nicht in trockenen Tüchern. Nächste Chance am Samstag gegen Freising.

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Landesliga Südost

Traunsteins Galler: "Mir würde sogar ein Zirkeltraining Spaß machen"
Traunsteins Galler: "Mir würde sogar ein Zirkeltraining Spaß machen"
Tögings Scott: "Die PS4 wird stark beansprucht, da die NHL-WM ansteht"
Tögings Scott: "Die PS4 wird stark beansprucht, da die NHL-WM ansteht"
Rosenheims Vieregg: "Netflix und FIFA sind meine treusten Begleiter"
Rosenheims Vieregg: "Netflix und FIFA sind meine treusten Begleiter"

Kommentare