Schönau siegt und kippt den Traunreuter-Thron

Im Topspiel der Kreisliga 2 hat der Spitzenreiter vom TuS Traunreut eine bittere 2:3-Pleite gegen Schönau hinnehmen müssen und wurde dadurch von der SG vom Liga-Thron gestürzt. Dabei begann für die Hausherren alles nach Plan: Ersel Aydinalp brachte den TuS bereits nach neun Minuten in Führung. Doch Anton Hölzl hatte die Schönauer Antwort im direkten Gegenzug auf seinem Fuß parat und glich zum 1:1 (10.) aus. 

Stefan Weinbruch drehte dann nach 23 Zeigerumdrehungen das Spiel und netzte zur 2:1-Führung ein. Nach dem Seitenwechsel war es Andreas Fernsebner, der nach einer knappen Stunde Spielzeit für die vorzeitige Entscheidung sorgte. Der Traunreuter Anschlusstreffer zum 2:3 durch Florian Wiesholler war letztendlich nicht mehr, als Ergebnis-Kosmetik. 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare