TSV Waging am See - TSV Peterskirchen (1:1)

Kein Sieger zwischen TSV Waging und Peterskirchen

+
TSV Waging am See - TSV Peterskirchen (1:1)

Am Samstag trennten sich der TSV Waging am See und der TSV Peterskirchen unentschieden mit 1:1. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis. Tore hatten beide Mannschaften dem Publikum im Hinspiel nicht geboten. Es hatte mit 0:0 geendet.

Der TSV Waging am See bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz zwei. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des Heimteams. Insgesamt erst 26-mal gelang es dem Gegner, den TSV Waging zu überlisten. Zu drei Siegen hintereinander reichte es für Waging zwar nicht, die Serie ohne Niederlage wurde aber vom TSV Waging am See fortgesetzt und auf zwölf Spiele erhöht.

Nach 25 absolvierten Begegnungen nimmt der TSV Peterskirchen den dritten Platz in der Tabelle ein. Der Defensivverbund des Gastes ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 22 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Die Mörntal-Elf ist seit vier Spielen unbezwungen.

Als Nächstes steht für den TSV Waging am See eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (15:00 Uhr) geht es gegen SV Seeon-Seebruck. Der TSV Peterskirchen empfängt parallel die Zweitvertretung des SB Chiemgau Traunstein.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Auch interessant

Kommentare