Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Reischach - SG Schönau

SG Schönau mit breiter Brust

Kreisliga 2
+
Vorbericht: TSV Reischach - SG Schönau

Reischach trifft am Samstag mit SG Schönau auf einen formstarken Gegner. Letzte Woche siegte Reischach gegen den SC Inzell mit 2:0. Somit belegt der TSV Reischach mit 13 Punkten den 13. Tabellenplatz. Am letzten Samstag holte SG Schönau drei Punkte gegen den BSC Surheim (3:0).

Die Heimbilanz des TSV Reischach ist ausbaufähig. Aus sechs Heimspielen wurden nur sechs Punkte geholt. Im Sturm der Holzland-Elf stimmt es ganz und gar nicht: 19 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Zuletzt lief es recht ordentlich für die Mannschaft aus dem Holzland – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

38 Tore – mehr Treffer als SG Schönau erzielte kein anderes Team der Kreisliga 2. Die passable Form des Gasts belegen 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt SG Schönau vor. Reischach muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von SG Schönau zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TSV Reischach schafft es mit 13 Zählern derzeit nur auf Platz 13, während SG Schönau 14 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. Mit acht Siegen war SG Schönau genauso häufig erfolgreich, wie Reischach in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will.

Der TSV Reischach ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare