Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TuS Traunreut - SV Oberbergkirchen (3:2)

Knapper Erfolg für Traunreut

TuS Traunreut - SV Oberbergkirchen (3:2)
+
TuS Traunreut - SV Oberbergkirchen (3:2)

Mit leeren Händen endete für den SV Oberbergkirchen die Auswärtspartie gegen den TuS Traunreut. Der Gastgeber gewann 3:2. Die Ausgangslage sprach für Traunreut, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte. Das Hinspiel hatte die Elf der TuS-Kicker bei Oberbergkirchen mit 2:0 für sich entschieden.

Mit dem Ende der Spielzeit strich der TuS gegen den SV'66 die Optimalausbeute ein.

Der TuS Traunreut bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt neun Siege, vier Unentschieden und zwölf Pleiten. Nach 25 absolvierten Begegnungen nimmt die Team in Grün-Weiß den zehnten Platz in der Tabelle ein.

In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für den SV Oberbergkirchen, sodass man lediglich vier Punkte holte. Der Gast hat auch nach der Pleite die zwölfte Tabellenposition inne. Traunreut tritt am kommenden Samstag beim TSV 1852 Neuötting an, Oberbergkirchen empfängt am selben Tag den SV Tüßling.

Kommentare