Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

BSC Surheim - TuS Traunreut (3:1)

Surheim obenauf im Topspiel

BSC Surheim - TuS Traunreut (3:1)
+
BSC Surheim - TuS Traunreut (3:1)

Mit der 1:3-Niederlage gegen den BSC Surheim verliert der TuS Traunreut auch den Platz an der Sonne. Vor dem Match ging man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften aus. Nach 90 Minuten hatte schließlich Surheim die Nase vorn. Traunreut war im Hinspiel gegen den BSC zu einem knappen 2:1-Sieg gekommen.

Nach dem klaren Erfolg über den TuS festigt der BSC Surheim den dritten Tabellenplatz. In den letzten fünf Begegnungen holte Surheim insgesamt nur sieben Zähler. Mit 32 geschossenen Toren gehört die Heimmannschaft offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga 2.

Nach 15 absolvierten Begegnungen nimmt der TuS Traunreut den zweiten Platz in der Tabelle ein. Die Lage des Gastes bleibt angespannt. Gegen den BSC musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben. Nächster Prüfstein für den BSC Surheim ist auf gegnerischer Anlage der SV Riedering (Sonntag, 12:30 Uhr). Tags zuvor misst sich Traunreut mit dem TSV Siegsdorf (14:30 Uhr).

Kommentare