BSC Surheim - SV 1966 Kay (4:3)

Surheim beendet schwarze Serie

+
BSC Surheim - SV 1966 Kay (4:3)

Der BSC Surheim und der SV 1966 Kay boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 4:3. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Surheim muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Der Gastgeber belegt mit zwölf Punkten einen Abstiegsrelegationsplatz. Mit 39 Toren fing sich der BSC die meisten Gegentore in der Kreisliga 2 ein. Nach vier sieglosen Spielen ist der BSC Surheim wieder in der Erfolgsspur.

Kay holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Der Gast findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Der SVK taumelt durch die dritte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Am kommenden Samstag trifft Surheim auf den SV Mehring, der SV 1966 Kay spielt am selben Tag gegen den TuS Traunreut.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Auch interessant

Kommentare