TSV Siegsdorf - SV Tüßling (3:3)

Siegsdorf hält die Distanz auf Tüßling

+
TSV Siegsdorf - SV Tüßling (3:3)

Das Spiel vom Samstag zwischen Siegsdorf und Tüßling endete mit einem 3:3-Remis. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

Der TSV Siegsdorf führt das Feld der Kreisliga 2 mit 33 Punkten an. Erfolgsgarant der Gastgeber ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 38 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Siegsdorf weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von zehn Erfolgen, drei Punkteteilungen und einer Niederlage vor.

Der SVT holte auswärts bisher nur acht Zähler. Nach 14 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den Gast 28 Zähler zu Buche. Die Offensive des SV Tüßling in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch der TSV Siegsdorf war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 32-mal schlugen die Angreifer von Tüßling in dieser Spielzeit zu.

Siegsdorf ist nun seit sieben Spielen, der SVT seit sechs Partien unbesiegt.

Am kommenden Samstag trifft der TSV Siegsdorf auf den ASV Piding (14:30 Uhr), der SV Tüßling reist tags darauf zum FC Hammerau (14:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Auch interessant

Kommentare