TSV Siegsdorf - TSV Buchbach II (2:1)

Buchbach II bekommt Dämpfer

+
TSV Siegsdorf - TSV Buchbach II (2:1)

Aus der eigenen Favoritenstellung konnte der TSV Buchbach II gegen die Reserve von Buchbach kein Kapital schlagen und erlitt eine überraschende 1:2-Niederlage. Die Wetten standen zwar zugunsten vom Gast. Der Favorit heimste die Lorbeeren aber nicht ein. Das Hinspiel hatte der Tabellenführer für sich entschieden. Damals hieß das Ergebnis 4:3.

In den 90 Minuten war der TSV Siegsdorf im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als der TSV II und fuhr somit einen 2:1-Sieg ein.

Siegsdorf kann zufrieden auf die Endphase der Saison schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon vier Spiele zurück. Der Gastgeber beendet die Saison mit einer Bilanz von neun Siegen, vier Unentschieden und 13 Niederlagen. Im Angriff des TSV Siegsdorf fehlte es in diesem Fußballjahr eindeutig an Durchschlagskraft, was an 42 geschossenen Toren in der Saisonstatistik eindeutig ablesbar ist. Das Team in Grün-Weiß steht zum Abschluss der Saison auf dem zehnten Tabellenplatz.

Im gesamten Saisonverlauf holte der TSV Buchbach II 18 Siege und drei Remis und musste nur fünf Niederlagen hinnehmen. Die Defensive von Buchbach II stellte viele Mannschaften vor eine große Herausforderung und nahm lediglich 33 Gegentreffer hin. Nach dem letzten Spiel der Saison kann das Team in Rot-Weiß die Sektkorken knallen lassen und den Meistertitel der Kreisliga 2 feiern.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Auch interessant

Kommentare