Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Siegsdorf - TSV 1852 Neuötting (1:2)

Neuötting siegt bei Siegsdorf

TSV Siegsdorf - TSV 1852 Neuötting (1:2)
+
TSV Siegsdorf - TSV 1852 Neuötting (1:2)

Siegsdorf - Der TSV 1852 Neuötting verbuchte einen 2:1-Arbeitssieg. Der Gast wurde der Favoritenrolle somit gerecht. Im Hinspiel war der TSV Neuötting mit 1:5 krachend untergegangen. Unter dem Strich nahm der Turn- und Sportverein von 1852 beim TSV Siegsdorf einen Auswärtssieg mit.

In den letzten fünf Partien ließ Siegsdorf zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich drei. Der Gastgeber musste sich nun schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da das Team in Grün-Weiß insgesamt auch nur drei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Nach 14 absolvierten Begegnungen nimmt der TSV aus Siegsdorf den 13. Platz in der Tabelle ein. Die Offensive des TSV Siegsdorf strahlt insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass die Mannschaft vom Gastager Feld bis jetzt erst 20 Treffer zutage förderte. Neuötting bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem elften Platz. Während Siegsdorf am nächsten Samstag (16:00 Uhr) beim FC Hammerau gastiert, duelliert sich der TSV 1852 am gleichen Tag mit dem SV Tüßling.

Kommentare