Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SC Inzell - TSV Reischach (0:2)

Krise hält an: Inzell seit neun Spielen sieglos

Kreisliga 2
+
SC Inzell - TSV Reischach (0:2)

Mit 0:2 verlor der SC Inzell am vergangenen Samstag zu Hause gegen den TSV Reischach.

Reischach erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Stefan Hametner traf in der ersten Minute zur frühen Führung. Die Holzland-Elf machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Bastian Berger (4.). Den Grundstein für den Sieg über Inzell legte der TSV Reischach bereits in Halbzeit eins. Da in Durchgang zwei keine weiteren Treffer mehr fielen, war der Pausenstand am Ende auch das Endergebnis.

Der SCI belegt momentan mit 16 Punkten den siebten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 21:21 ausgeglichen. Die Leistungskurve des Sportclub Inzell ist tief im Keller, sodass man nun schon seit neun Spielen auf den nächsten Sieg wartet.

Mit lediglich 13 Zählern aus 13 Partien steht Reischach auf einem Abstiegsrelegationsrang. Die Mannschaft aus dem Holzland erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Am kommenden Samstag trifft der SC Inzell auf den TSV 1895 Teisendorf, der TSV Reischach spielt am selben Tag gegen SG Schönau.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare