Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: ASV Piding - TSV Siegsdorf

Gelingt Piding der erste Saisonsieg?

Vorbericht: ASV Piding - TSV Siegsdorf
+
Vorbericht: ASV Piding - TSV Siegsdorf

Piding steht gegen Siegsdorf eine schwere Aufgabe bevor. Auf heimischem Terrain blieb der ASV am vorigen Samstag aufgrund der 1:2-Pleite gegen den TuS Traunreut ohne Punkte. Zuletzt spielte der TSV Siegsdorf unentschieden – 1:1 gegen den TSV Reischach.

Insbesondere an vorderster Front liegt beim ASV Piding das Problem. Erst elf Treffer markierte der Gastgeber – kein Team der Kreisliga 2 ist schlechter.

Die Offensive von Siegsdorf in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 22-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Mit den Gästen hat Piding – von einer Defensivschwäche geplagt – eine schwere Aufgabe vor der Brust. Der TSV Siegsdorf erzielte in dieser Saison bereits 22 Treffer und gehört zu den besten Offensivteams der Liga. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der ASV schafft es mit drei Zählern derzeit nur auf Platz 15, während Siegsdorf 17 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt. Mit sechs Siegen war der TSV Siegsdorf genauso häufig erfolgreich, wie der ASV Piding in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht TSV Siegsdorf hieße.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare