Vorbericht: TSV Peterskirchen - SV 1966 Kay

Bleibt Peterskirchen dem Erfolg treu?

+
Vorbericht: TSV Peterskirchen - SV 1966 Kay

Der TSV Peterskirchen will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den SV 1966 Kay punkten. Zuletzt kam Peterskirchen zu einem 3:0-Erfolg über den FC Hammerau. Das letzte Ligaspiel endete für Kay mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den TSV Altenmarkt/Alz.

Die Gastgeber sind zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Peterskirchen ist die funktionierende Defensive, die erst acht Gegentreffer hinnehmen musste. Zwei Niederlagen trüben die Bilanz des TSV Peterskirchen mit ansonsten fünf Siegen und einem Remis. Peterskirchen ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte.

Nach acht ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des SVK insgesamt durchschnittlich: vier Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Gast – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Die Mannschaften liegen mit einem Abstand von nur drei Punkten auf Schlagdistanz zueinander. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Auch interessant

Kommentare