Vorbericht: SC Inzell - TSV Altenmarkt/Alz

TSV Altenmarkt/Alz: Drei Punkte sollen her

+
Vorbericht: SC Inzell - TSV Altenmarkt/Alz

Nach zuletzt fünf Partien ohne Sieg soll die Formkurve des SC Inzell am Samstag gegen den TSV Altenmarkt/Alz wieder nach oben zeigen. Gegen SV Seeon-Seebruck war für den SC Inzell im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der TSV Altenmarkt/Alz auf eigener Anlage mit 0:5 dem TuS Prien geschlagen geben musste. Im Hinspiel hatte Altenmarkt einen 2:0-Heimerfolg gegen Inzell verbucht.

Gegenwärtig rangiert der SC Inzell auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Der TSV Altenmarkt/Alz steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Drei Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der SC Inzell kann einfach nicht gewinnen. Der TSV Altenmarkt/Alz entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein. Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Auch interessant

Kommentare