FC Hammerau - BSC Surheim (2:0)

Club schlägt Surheim im Kellerduell

+
FC Hammerau - BSC Surheim (2:0)

Der FC Hammerau sammelte mit dem 2:0-Sieg gegen den BSC Surheim drei wichtige Punkte im Spiel zweier Kellerkinder. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der Club die Nase vorn.

Nach dem errungenen Dreier hat das Heimteam Position zwölf der Kreisliga 2 inne.

Surheim holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Luft wird dünner für die Gäste: Die Niederlage hat das Abrutschen auf einen direkten Abstiegsplatz zur Folge. Die Hintermannschaft des BSC steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 36 Gegentore kassierte der BSC Surheim im Laufe der bisherigen Saison. Surheim ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Beide Mannschaften plagen sich mit erheblichen Problemen in der Defensive. Die Bilanz von 34 Gegentreffern des FC ist nur geringfügig besser als die des BSC Surheim (36). Somit wird die jetzige weiße Weste dem FC Hammerau sicherlich guttun. Der Club verbuchte insgesamt drei Siege, ein Remis und acht Niederlagen.

Als Nächstes steht für den FC eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (14:00 Uhr) geht es gegen den TuS Traunreut. Der BSC Surheim empfängt parallel den SV 1966 Kay.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Auch interessant

Kommentare