SB Chiemgau Traunstein II - TuS Traunreut (1:5)

SBC am Boden

+
SB Chiemgau Traunstein II - TuS Traunreut (1:5)

Erfolgreich brachte der TuS Traunreut den Auswärtstermin bei der Reserve des SB Chiemgau Traunstein über die Bühne und gewann das Match mit 1:5. Der SB Chiemgau II war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte die Heimmannschaft die fünfte Pleite am Stück. Der Aufsteiger musste schon 19 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Wann findet der Sportbund Chiemgau II die Lösung für die Abwehrmisere? Im Spiel gegen Traunreut setzte es eine neuerliche Pleite, womit man im Klassement weiter abrutscht.

Der TuS ist seit vier Spielen unbezwungen. 19 Tore – mehr Treffer als der Gast erzielte kein anderes Team der Kreisliga 2. Die Elf der TuS-Kicker grüßt nach dem Sieg von ganz oben. Die bisherige Spielzeit des TuS Traunreut ist weiter von Erfolg gekrönt. Die Team in Grün-Weiß verbuchte insgesamt fünf Siege und zwei Remis und musste erst eine Niederlage hinnehmen. Der SBC ist am Dienstag (19:30 Uhr) beim SV 1966 Kay zu Gast. Auf heimischem Terrain empfängt Traunreut im nächsten Match den TSV Peterskirchen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Auch interessant

Kommentare