+++ Eilmeldung +++

Retter eilen über Grenze zu Hilfe

Schweres Zugunglück in Tschechien: Rund 30 Verletzte, mehrere Tote - Zug startete in Deutschland

Schweres Zugunglück in Tschechien: Rund 30 Verletzte, mehrere Tote - Zug startete in Deutschland

Vorbericht: SB Chiemgau Traunstein II - BSC Surheim

SB Chiemgau Traunstein II fordert BSC heraus

Vorbericht: SB Chiemgau Traunstein II - BSC Surheim
+
Vorbericht: SB Chiemgau Traunstein II - BSC Surheim

Die Zweitvertretung des SB Chiemgau Traunstein trifft am Samstag mit dem BSC Surheim auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Der letzte Auftritt des SB Chiemgau II verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:2-Niederlage gegen den TuS Prien. Zuletzt holte Surheim dagegen einen Dreier gegen den TSV Waging am See (4:1).

Wo beim SBC der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die drei erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. In dieser Saison sammelte die Heimmannschaft bisher einen Sieg und kassierte zwei Niederlagen. Der Aufsteiger befindet sich derzeit im Tabellenkeller.


Die Angriffsreihe des BSC lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die zehn geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der bisherige Ertrag des Gastes in Zahlen ausgedrückt: zwei Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage. Nach fünf gespielten Runden gehen bereits acht Punkte das Konto des BSC Surheim und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Gegen Surheim rechnet sich der SB Chiemgau Traunstein II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der BSC leicht favorisiert ins Spiel.

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 2

Tamas Szabo kehrt zum FC Hammerau zurück - Arthur Hohla wechselt nach Thalgau
Tamas Szabo kehrt zum FC Hammerau zurück - Arthur Hohla wechselt nach Thalgau

Kommentare