Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Buchbach II - TSV Reischach

TSV Buchbach II auf Aufholjagd

Vorbericht: TSV Buchbach II - TSV Reischach
+
Vorbericht: TSV Buchbach II - TSV Reischach

Buchbach (Oberbayern) - Der TSV Reischach trifft am Samstag (18:00 Uhr) auf die Reserve des TSV Buchbach. Buchbach II tritt mit breiter Brust an, wurde doch der TSV Waging am See zuletzt mit 3:2 besiegt. Reischach siegte im letzten Spiel gegen den TSV 1861 Tittmoning mit 2:0 und liegt mit 33 Punkten weit oben in der Tabelle. Vor heimischer Kulisse hatte der TSV Reischach im Hinspiel einen 5:2-Sieg eingefahren.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-0-1) dürfte der TSV II selbstbewusst antreten. Zu den acht Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich beim Gastgeber vier Pleiten. Mit 26 gesammelten Zählern hat das Team in Rot-Weiß den vierten Platz im Klassement inne.

Elf Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Reischach. Hier treffen die beiden torgefährlichsten Mannschaften aufeinander (der TSV Buchbach II 41 Tore, der TSV Reischach 35 Tore). Die letzten sechs Spiele hat Buchbach II alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es Reischach, diesen Lauf zu beenden? Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über zwei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentare