SV Kay - SV Tüßling

Kay holt sich den Auftaktsieg gegen Tüßling

Kay - Am Freitag, den 26. Juli, spielte der SV Kay zuhause gegen den SV Tüßling. Nach einer nervenaufreibenden und spannenden Partie konnte der Gastgeber am Ende einen klaren 3:0-Erfolg feiern.

Der diesjährige Saisonauftakt in der Kreisliga 2 Inn/Salzach begann bei heimischer Kulisse mit zunächst etwas holprigen ersten Minuten. Dabei konnte man keinen genauen Favoriten erkennen. Das Spiel zeigte sich in den ersten 45 Minuten sehr körperbetont. Dabei kam es zu keinen großen und nennenswerten Torchancen von beiden Mannschaften. Nach Anpfiff der zweiten Hälfte ging das Spiel körperbetont weiter und es kamen nach und nach mehr Möglichkeiten für die beiden Teams um in Führung zu gehen.

Kay entscheidet das Spiel spät

In der 77. Minute kam es zu einem Freistoß für den Gastgeber SV Kay in gefährlicher Position, zentral vorm gegnerischen Tor, aus etwa 25 Metern Entfernung. Dieser ging allerdings nur knapp am rechten Kreuzeck vorbei. Daraufhin folgte gleich in der 78 Min. das Tor von Tobias Stöger, der den Ball nach einem Lupfer flach in das Tor schob. Aber SV Tüßling lies sich davon zunächst nicht beirren. Nach einer guten Aktion vom Torhüter des SV Kay konnte in der 83. Minute noch die Führung verteidigt werden. In der 85. Minute kam es dann zu einem Eckball für den SV Kay der per Kopfball von Thomas Krautenbacher zum 2:0 verwandelt wurde. 

Gleich darauf, in der 87. Minute erfolgte dann noch ein grandioser Konter des SV Kay der letztendlich zur klaren Entscheidung führte. Dabei wurde nach einem Sprint über den halben Platz und einer Vorlage von Thomas Krautenbacher der Ball vom neu eingewechselten Stürmer Johann Spatzenegger, nach einen Querpass vorm gegnerischen Tor verwandelt. Nach einer nervenaufreibenden Partie gelang es letztendlich den Gastgeber SV Kay sich mit 3:0 gegen den SV Tüßling durchzusetzen.

_

Pressemitteilung SV Kay

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Auch interessant

Kommentare