SV 1966 Kay - FC Hammerau (3:0)

Club weiter mit null Punkten am Tabellenende

+
SV 1966 Kay - FC Hammerau (3:0)

Der FC Hammerau hat in der neuen Saison noch nicht Fuß gefasst. 0:3 lautete das Ergebnis gegen den SV 1966 Kay am Ende. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte Kay den maximalen Ertrag.

Der Sieg über den Club, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt den SVK von Höherem träumen. Drei Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Kay.

Der FC bleibt die defensivschwächste Mannschaft der Kreisliga 2. Die Abwehrprobleme des FC Hammerau bleiben akut, sodass man weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden des Club liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 16 Gegentreffer fing. Neben dem FC gibt es nur noch ein weiteres Team, das in der Liga ohne Punkte in der Tabelle dasteht. Einen klassischen Fehlstart legte der FC Hammerau hin. Vier Niederlagen in Serie stehen für die Mannschaft zu Buche. Nächster Prüfstein für den SVK ist auf gegnerischer Anlage die Zweitvertretung der FC Töging (Samstag, 16:30 Uhr). Tags zuvor misst sich der Club mit dem SV Mehring.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Auch interessant

Kommentare