Reichertsheim in Schockstarre: Großholzhausen triumphiert mit 4:0

Der ASV Großholzhausen wird in der heißen Phase der Saison zum absoluten Aufsteiger-Aspiranten-Schreck. Nachdem die Holzhausener bereits vor zwei Wochen den Liga-Primus aus Au mit 5:3 abfertigten, musste jetzt die SG Reichertsheim-Ramsau dran glauben und mit einer 0:4-Packung die Heimreise antreten.


Dadurch dürften nun auch die letzten Reichertsheimer Hoffnungen auf den direkten Aufstieg verflogen sein. Denn der Konkurrenz aus Au reicht bereits ein Sieg aus, um die Meisterschaft der Kreisliga 1 perfekt zu machen. Per Strafstoß, den Maxi Schober in der 16. Minute verwandelte, wurde das Reichertsheimer Unglück eingeleitet. Sechs Minuten vor dem Pausenpfiff erhöhte dann Goalgetter Robert Wagner auf 2:0.

Nach dem Seitenwechsel schraubte Franz Englberger das Ergebnis auf 3:0. Wie das Spiel anfing, so endete es auch - mit einem Tor vom Elfmeterpunkt aus. Diesmal trat Wagner an und machte dadurch seinen Doppelpack perfekt.

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 1

Priens Estermann: "Neben Existenzsorgen geht es auch um Menschenleben"
Priens Estermann: "Neben Existenzsorgen geht es auch um Menschenleben"
Emmerings Christian Breu: "Wir würden die Saison gerne zu Ende spielen"
Emmerings Christian Breu: "Wir würden die Saison gerne zu Ende spielen"
Raublings Arnold: "Die Konsole ist die meiste Zeit am laufen, im Gegensatz zu mir"
Raublings Arnold: "Die Konsole ist die meiste Zeit am laufen, im Gegensatz zu mir"
Westerndorfs Gartzen: "Unsere Mega-Hinrunde bringt uns am Ende vielleicht nichts"
Westerndorfs Gartzen: "Unsere Mega-Hinrunde bringt uns am Ende vielleicht nichts"
Bad Aiblings Röslmair: "Terrasse und Garten werden zum Fitnessstudio umgebaut"
Bad Aiblings Röslmair: "Terrasse und Garten werden zum Fitnessstudio umgebaut"

Kommentare