Nullnummer beim Spitzenreiter

Mit einer Nullnummer zum Rückrundenauftakt musste sich der SV Ostermünchen zufrieden geben. Gegner war an diesem Tag die Landesliga-Reserve vom Sportbund Rosenheim.


Aufgrund schwieriger Platzverhältnisse agierten beide Teams vorrangig mit langen Bällen, was den Spielfluss nicht unbedingt sehenswerter machte und es so nur zu wenigen bis gar keinen Torchancen kam.

Der SVO profitierte an diesem Spieltag allerdings von der patzenden Konkurrenz. Weder Reichertsheim noch Bruckmühl konnten einen Dreier einfahren.

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 1

Pangs Mooslechner: "Abends hat man mehr Zeit, da widme ich mich Oli Pocher"
Pangs Mooslechner: "Abends hat man mehr Zeit, da widme ich mich Oli Pocher"
SV DJK Kolbermoor trauert um langjähriges Mitglied Günter Scharl
SV DJK Kolbermoor trauert um langjähriges Mitglied Günter Scharl
Bad Aiblings Röslmair: "Terrasse und Garten werden zum Fitnessstudio umgebaut"
Bad Aiblings Röslmair: "Terrasse und Garten werden zum Fitnessstudio umgebaut"
Großholzhausens Riepertinger: "Der Sport und Spielbetrieb sind aktuell zweitrangig"
Großholzhausens Riepertinger: "Der Sport und Spielbetrieb sind aktuell zweitrangig"

Kommentare