Vorbericht: SV Westerndorf - SV Vogtareuth

Westerndorf will den Lauf ausbauen

+
Vorbericht: SV Westerndorf - SV Vogtareuth

Beendet der SV Vogtareuth den jüngsten Triumphzug des Gegners? Westerndorf wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Hinter dem SVW liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den TuS Raubling verbuchte man einen 2:1-Erfolg. Vogtareuth gewann das letzte Spiel gegen den SV Pang mit 2:1 und liegt mit zehn Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Mit 18 Punkten steht der SV Westerndorf auf dem Platz an der Sonne. Mit nur fünf Gegentoren stellt das Heimteam die sicherste Abwehr der Liga. Nur einmal gab sich der SV Westerndorf bisher geschlagen. Westerndorf scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Im Tableau ist für den SVV mit dem achten Platz noch Luft nach oben. Im Sturm des Aufsteigers stimmt es ganz und gar nicht: Acht Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Der Gast förderte aus den bisherigen Spielen drei Siege, ein Remis und drei Pleiten zutage.

Über 3,14 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der SVW vor. Der SV Vogtareuth muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des SV Westerndorf zu stoppen. Aufgrund der eigenen Heimstärke (3-0-0) wird Westerndorf diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der SVW ist in der Tabelle besser positioniert als Vogtareuth und aktuell zudem äußerst formstark.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare