Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Großeinsatz für die Feuerwehren

Brand in Industriegebäude in Peterskirchen gelöscht

Brand in Industriegebäude in Peterskirchen gelöscht

TSV 1895 Teisendorf - SG Schönau (2:1)

Teisendorf holt Big Points

Kreisliga 1
+
TSV 1895 Teisendorf - SG Schönau (2:1)

Ein Tor machte den Unterschied – der TSV 1895 Teisendorf siegte mit 2:1 gegen SG Schönau. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Daniel Stippel brachte sein Team in der 19. Minute nach vorn. Zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt kurz vor der Halbzeit (44.) traf Luka Moric zum Ausgleich für SG Schönau. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Maximilian Oeggl war zur Stelle und markierte das 2:1 von Teisendorf (64.). In den 90 Minuten war das Team in den Roten Hosen im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als SG Schönau und fuhr somit einen 2:1-Sieg ein.

Der TSV 1895 ist nach dem Erfolg weiter Tabellenführer. Die Verteidigung des Turn- und Sportverein von 1865 wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst achtmal bezwungen. Mit dem Sieg knüpfte die Heimmannschaft an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der TSV aus Teisendorf sechs Siege und ein Remis für sich, während es nur eine Niederlage setzte. Sechs Spiele ist es her, dass der Teisendorfer Turnsportverein zuletzt eine Niederlage kassierte.

In der Tabelle liegt SG Schönau nach der Pleite weiter auf dem zweiten Rang. Die gute Bilanz des Gasts hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte SG Schönau bisher fünf Siege, ein Remis und zwei Niederlagen. SG Schönau baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Am kommenden Samstag trifft der TSV 1895 Teisendorf auf den SV Schloßberg-Stephanskirchen, SG Schönau spielt am selben Tag gegen den SC Inzell.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare