SV Söllhuben - TuS Bad Aibling (1:2)

Aibling siegt in der Fremde

+
SV Söllhuben - TuS Bad Aibling (1:2)

Mit 1:2 verlor der SVS am vergangenen Sonntag zu Hause gegen Aibling. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Dem SV Söllhuben muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisliga 1 markierte weniger Treffer als das Heimteam. Der Aufsteiger kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf sechs summiert. Ansonsten stehen noch drei Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz.

Der TuS holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Der Gast verbuchte insgesamt vier Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen. Der TuS Bad Aibling befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Aibling setzte sich mit diesem Sieg von Söllhuben ab und belegt nun mit 14 Punkten den achten Rang, während der SVS weiterhin elf Zähler auf dem Konto hat und den zehnten Tabellenplatz einnimmt.

Während der SV Söllhuben am nächsten Freitag (19:00 Uhr) beim TSV Emmering gastiert, duelliert sich der TuS am gleichen Tag mit dem SV Ostermünchen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare