Vorbericht: SV Seeon-Seebruck - TuS Raubling

TuS auf Aufholjagd

+
Vorbericht: SV Seeon-Seebruck - TuS Raubling

Seeon-Seebruck - Der TuS Raubling trifft am Sonntag (14:30 Uhr) auf den SV Seeon-Seebruck. Jüngst brachte der DJK-SV Edling Seeon-Seebruck die 13. Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Raubling dagegen siegte im letzten Spiel souverän mit 4:1 gegen den SV Amerang und muss sich deshalb nicht verstecken. Das Hinspiel hatte der TuS zu Hause mit 2:0 gewonnen.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des SVS im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 53 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga 1. Mit lediglich fünf Zählern aus 16 Partien steht der Gastgeber auf dem Abstiegsplatz.


Der TuS Raubling holte bisher nur zehn Zähler auf fremdem Geläuf. Die Bilanz des Gasts nach 16 Begegnungen setzt sich aus sieben Erfolgen, drei Remis und sechs Pleiten zusammen. Im Tableau ist für Raubling mit dem achten Platz noch Luft nach oben.

Der SV Seeon-Seebruck entschied kein einziges der letzten acht Spiele für sich. Der TuS erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler. Auf Seeon-Seebruck wartet ein dickes Kaliber, verlief die bisherige Spielzeit des TuS Raubling doch bedeutend besser als die Saison des SVS.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare