Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Großeinsatz für die Feuerwehren

Nach starker Rauchentwicklung: Brand in Industriegebäude in Peterskirchen gelöscht

Nach starker Rauchentwicklung: Brand in Industriegebäude in Peterskirchen gelöscht

SC 1929 Vachendorf - TSV 1895 Teisendorf (0:4)

Teisendorf gewinnt hoch bei Vachendorf

Kreisliga 1
+
SC 1929 Vachendorf - TSV 1895 Teisendorf (0:4)

Der TSV 1895 Teisendorf stellte die eigenen Aufstiegsambitionen eindrucksvoll unter Beweis und zog dem SC 1929 Vachendorf mit einem 4:0-Erfolg das Fell über die Ohren. Teisendorf ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen gewann das Team in den Roten Hosen gegen Vachendorf.

Der SCV findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. In dieser Saison sammelte die Heimmannschaft bisher zwei Siege und kassierte fünf Niederlagen. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für den Vachendorfer Sportclub, sodass man lediglich drei Punkte holte.

Der TSV 1895 hat nach dem Erfolg weiterhin die Rolle des Führenden inne. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil des Turn- und Sportverein von 1865 ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur sieben Gegentore zugelassen hat. Die Saisonbilanz des TSV aus Teisendorf sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei fünf Siegen und einem Unentschieden büßte der Gast lediglich eine Niederlage ein. Seit fünf Begegnungen hat der Teisendorfer Turnsportverein das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Der SC 1929 Vachendorf tritt am kommenden Samstag beim SC Inzell an, der TSV 1895 Teisendorf empfängt am selben Tag SG Schönau.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare