SB DJK Rosenheim II - SV Seeon-Seebruck (2:5)

Erneuter Patzer des SBR II

+
SB DJK Rosenheim II - SV Seeon-Seebruck (2:5)

Rosenheim - Nach Ablauf der Spielzeit trennten sich die Reserve des SB DJK Rosenheim und der SV Seeon-Seebruck mit 2:5. Am Ende hieß es für Seeon-Seebruck: drei Punkte auf des Gegners Platz durch einen Auswärtserfolg beim SB Rosenheim II.

Die Misere des SBR II hält an. Insgesamt kassierte der Gastgeber nun schon sechs Niederlagen am Stück. Die chronische Abwehrschwäche zeigte sich auch im Spiel gegen den SVS – der SB DJK Rosenheim II bleibt weiter unten drin. Mit 20 Toren fing sich der SB Rosenheim II die meisten Gegentore in der Kreisliga 1.


In den letzten fünf Begegnungen holte der SV Seeon-Seebruck insgesamt nur vier Zähler. Der Gast fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Mit drei Punkten im Gepäck verlässt der SV Seeon die Abstiegsplätze und belegt jetzt den elften Tabellenplatz. Die formschwache Abwehr, die bis dato 18 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von Seeon-Seebruck in dieser Saison. Nächster Prüfstein für den SBR II ist auf gegnerischer Anlage der SV Riedering (Sonntag, 14:00 Uhr). Der SVS misst sich am gleichen Tag mit dem DJK-SV Edling.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare