SB DJK Rosenheim II - TSV Peterskirchen (1:4)

Peterskirchen nimmt drei Punkte mit nach Hause

+
SB DJK Rosenheim II - TSV Peterskirchen (1:4)

Für die Zweitvertretung des SB DJK Rosenheim gab es in der Partie gegen den TSV Peterskirchen, an deren Ende eine 1:4-Niederlage stand, nichts zu holen. Im Hinspiel hatte Peterskirchen die Oberhand behalten und einen 5:0-Erfolg davongetragen.

Schlussendlich reklamierte der Gast einen Sieg in der Fremde für sich und wies den SB Rosenheim II mit 4:1 in die Schranken.

Der SBR II macht im Klassement Boden gut und steht nun auf Rang zwölf. Der Gastgeber musste sich nun schon 13-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der Aufsteiger insgesamt auch nur drei Siege und zwei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Der letzte Dreier liegt für den SB DJK Rosenheim II bereits drei Spiele zurück. Im Angriff weist der Sportbund II deutliche Schwächen auf, was die nur 16 geschossenen Treffer eindeutig belegen.

Trotz des Sieges bleibt der TSV Peterskirchen auf Platz sechs. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei Peterskirchen noch ausbaufähig. Nur drei von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich. Als Nächstes steht für den SB Rosenheim II eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (15:00 Uhr) geht es gegen den SV Bruckmühl. Der TSV Peterskirchen empfängt – ebenfalls am Samstag – den DJK-SV Edling.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare