Vorbericht: SB DJK Rosenheim II - ASV Großholzhausen

SB DJK Rosenheim II auf dem absteigenden Ast

+
Vorbericht: SB DJK Rosenheim II - ASV Großholzhausen

Die Zweitvertretung des SB DJK Rosenheim empfängt den ASV Großholzhausen im letzten Spiel der Saison. Auf heimischem Terrain blieb der SB Rosenheim II am vorigen Freitag aufgrund der 1:3-Pleite gegen den SV Ostermünchen ohne Punkte. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich Holzhausen kürzlich gegen den TSV Peterskirchen zufriedengeben. Im Hinspiel hatte der ASV die Nase vorn und verbuchte einen 2:0-Sieg.

Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der SBR II in dieser Zeit nur einmal gewann. Der aktuelle Ertrag des Gastgebers zusammengefasst: fünfmal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und 18 Niederlagen. Mit lediglich 17 Zählern aus 25 Partien steht der Aufsteiger kurz vor dem Ende der Saison auf dem Abstiegsrelegationsrang. Im Angriff des SB DJK Rosenheim II herrscht Flaute. Erst 21-mal brachte der Sportbund II den Ball im gegnerischen Tor unter. Der SB Rosenheim muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel.

Kein einziger Sieg in den letzten vier Spielen! Der ASV Großholzhausen kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte. Zwölf Siege und drei Remis stehen neun Pleiten in der Bilanz des Gastes gegenüber. Kurz vor Saisonende steht der blau-weiß-rote ASV mit 39 Punkten auf Platz sieben.

In der Fremde ruft der Allgemeine Sportverein die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel beim SB Rosenheim II? Der SBR II steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare