SV Riedering - SV Westerndorf (1:7)

Klare Niederlage für Riedering

+
SV Riedering - SV Westerndorf (1:7)

Der SV Westerndorf zog dem SV Riedering das Fell über die Ohren: 1:7 lautete das bittere Resultat aus Sicht des Gastgebers. Das Hinspiel hatte Westerndorf für sich entschieden. Damals hieß das Ergebnis 4:2. Unter dem Strich nahm der Gast bei Riedering einen Auswärtssieg mit.

Im Angriff des SVR herrscht Flaute. Erst 26-mal brachte der Aufsteiger den Ball im gegnerischen Tor unter. Der Verein in Rot-Schwarz kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, von denen man mittlerweile 14 zusammen hat. Ansonsten stehen noch sechs Siege und fünf Unentschieden in der Bilanz. Das Team in Rot-Schwarz hat auch nach der Pleite die elfte Tabellenposition inne.

Mit 71 geschossenen Toren gehört der SVW offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga 1. In den letzten fünf Begegnungen holte das Team in Rot-Weiß insgesamt nur sieben Zähler. Trotz des Sieges bleibt die Mannschaft in Rot und Weiß auf Platz vier. Während der SV Riedering am nächsten Samstag (15:00 Uhr) beim FC Grünthal gastiert, duelliert sich der SV Westerndorf zeitgleich mit dem TSV Bad Endorf.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant