SV Riedering - SB DJK Rosenheim II (1:0)

SVR beendet Serie von sechs Spielen ohne Sieg

+
SV Riedering - SB DJK Rosenheim II (1:0)

Riedering - Der SV Riedering trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen die Zweitvertretung des SB DJK Rosenheim davon. Den großen Hurra-Stil ließ Riedering vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen dem Gastgeber und dem SB Rosenheim II aus.

Der SVR beendet die Serie von sechs Spielen ohne Sieg. Der Aufsteiger fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Mit drei Punkten im Gepäck verlässt der Verein in Rot-Schwarz die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den elften Tabellenplatz ein.


Die Misere des SBR II hält an. Insgesamt kassierte der Gast nun schon sieben Niederlagen am Stück. Nach neun absolvierten Begegnungen nimmt der Tabellenletzte den 14. Platz in der Tabelle ein. Im Angriff des SB DJK Rosenheim II herrscht Flaute. Erst sechsmal brachte der Sportbund II den Ball im gegnerischen Tor unter. Der SV Riedering tritt am Sonntag beim DJK-SV Edling an. Für den SB Rosenheim II geht es am Freitag zu Hause gegen den TSV Bad Endorf weiter.

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 1

SV DJK Kolbermoor trauert um langjähriges Mitglied Günter Scharl
SV DJK Kolbermoor trauert um langjähriges Mitglied Günter Scharl

Kommentare