TuS Prien - TSV Peterskirchen (3:1)

TuS verteidigt die Tabellenführung

+
TuS Prien - TSV Peterskirchen (3:1)

Prien am Chiemsee - Erfolglos ging der Auswärtstermin des TSV Peterskirchen beim TuS Prien über die Bühne. Peterskirchen verlor das Match mit 1:3. TSV Peterskirchen war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

Am Ende stand Prien als Sieger da und behielt mit dem 3:1 die drei Punkte verdient zu Hause.


Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des Tabellenführers ist die funktionierende Defensive, die erst 15 Gegentreffer hinnehmen musste. Dem TuS ist der Platz an der Sonne aktuell nicht zu nehmen. Gegen den TSV Peterskirchen verbuchte man bereits den 13. Saisonsieg.

Durch diese Niederlage fällt Peterskirchen in der Tabelle auf Platz sechs. Mit insgesamt 39 Zählern befindet sich der TuS Prien voll im Fahrwasser. Die Formkurve des TSV Peterskirchen dagegen zeigt nach unten. Beide Mannschaften treten wieder in 21 Wochen an. Am 07.04.2018 empfängt Prien die Reserve des SB DJK Rosenheim, während Peterskirchen am selben Tag den SV Ostermünchen auf eigener Anlage begrüßt.

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 1

Priens Estermann: "Neben Existenzsorgen geht es auch um Menschenleben"
Priens Estermann: "Neben Existenzsorgen geht es auch um Menschenleben"
Emmerings Christian Breu: "Wir würden die Saison gerne zu Ende spielen"
Emmerings Christian Breu: "Wir würden die Saison gerne zu Ende spielen"
Raublings Arnold: "Die Konsole ist die meiste Zeit am laufen, im Gegensatz zu mir"
Raublings Arnold: "Die Konsole ist die meiste Zeit am laufen, im Gegensatz zu mir"
Westerndorfs Gartzen: "Unsere Mega-Hinrunde bringt uns am Ende vielleicht nichts"
Westerndorfs Gartzen: "Unsere Mega-Hinrunde bringt uns am Ende vielleicht nichts"
Bad Aiblings Röslmair: "Terrasse und Garten werden zum Fitnessstudio umgebaut"
Bad Aiblings Röslmair: "Terrasse und Garten werden zum Fitnessstudio umgebaut"

Kommentare