Vorbericht: TuS Prien - SV Amerang

SV Amerang vor schwieriger Aufgabe

+
Vorbericht: TuS Prien - SV Amerang

Am kommenden Samstag trifft der TuS Prien auf den SV Amerang. Prien musste sich im vorigen Spiel dem DJK-SV Edling mit 1:3 beugen. Gegen den FC Grünthal kam Amerang im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0). Das Hinspiel hatte TuS Prien beim SVA mit 5:2 für sich entschieden.

Mit 40 Zählern führt der TuS das Klassement der Kreisliga 1 souverän an. Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den Gastgeber wie am Schnürchen (5-1-2). 13 Siege, ein Remis und vier Niederlagen hat das Team vom Chiemsee momentan auf dem Konto. Prunkstück des TuS Prien ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst 15 Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert.

Auf fremden Plätzen läuft es für den SV Amerang bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Mit lediglich zwölf Zählern aus 18 Partien steht der Gast auf einem Abstiegsrelegationsrang. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der Sportverein aus Amerang kann einfach nicht gewinnen. Drei Siege, drei Unentschieden und zwölf Niederlagen stehen bis dato für Amerang zu Buche. Der Angriff ist beim SVA die Problemzone. Nur elf Treffer erzielte der Ameranger Sportverein bislang. Gegen Prien erwartet den SV Amerang eine hohe Hürde.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare