Vorbericht: TSV Peterskirchen - TuS Raubling

Peterskirchen will dreifach punkten

+
Vorbericht: TSV Peterskirchen - TuS Raubling

Am Samstag spielt der TSV Peterskirchen zum Saisonabschluss gegen den TuS Raubling. Beim SV Bruckmühl gab es für Peterskirchen am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:2-Niederlage. Die zwölfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Raubling gegen den TuS Prien. Im Hinspiel waren beide Mannschaften mit einem 2:2-Unentschieden auseinandergegangen.

Bislang fuhr der TSV Peterskirchen zwölf Siege, fünf Remis sowie acht Niederlagen ein. Der Gastgeber befindet sich mit 41 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der TuS lediglich einmal die Optimalausbeute. Gegen Ende der Spielzeit weiß der Gast die Abstiegsränge hinter sich. Bei einem Ertrag von bisher erst zehn Zählern ist die Auswärtsbilanz verbesserungswürdig. Der TuS Raubling steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Peterskirchen bedeutend besser als die von Raubling.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare