Vorbericht: SV Ostermünchen - SV Westerndorf

Krönung der Hinserie für SVW?

+
Vorbericht: SV Ostermünchen - SV Westerndorf

Der SV Ostermünchen will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen der SV Westerndorf punkten. Letzte Woche siegte Ostermünchen gegen den SV Bruckmühl mit 2:0. Somit belegt der SVO mit 20 Punkten den vierten Tabellenplatz. Die zweite Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Westerndorf gegen Bruckmühl.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SV Ostermünchen. Drei Niederlagen trüben die Bilanz des Gastgebers mit ansonsten sechs Siegen und zwei Remis. Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Drei Siege, ein Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus bei Ostermünchen. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des SVO ist die funktionierende Defensive, die erst zehn Gegentreffer hinnehmen musste.

Der SVW tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Der Gast nimmt mit 25 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Mit 29 geschossenen Toren gehört das Team in Rot-Weiß offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga 1.

Aufpassen sollte der SV Ostermünchen auf die Offensivabteilung des SV Westerndorf, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlägt. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Ostermünchen hat mit Westerndorf im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare