Vorbericht: SV Ostermünchen - SV Tüßling

Auswärtsmacht SV Tüßling

+
Vorbericht: SV Ostermünchen - SV Tüßling

Der SV Ostermünchen fordert im Topspiel den SV Tüßling heraus. Der SV Ostermünchen trennte sich im vorigen Match 0:0 vom DJK-SV Edling. Die dritte Saisonniederlage kassierte der SV Tüßling am letzten Spieltag gegen den SV Bruckmühl. Auf eigenem Platz hatte Tüßling das Hinspiel mit 2:1 gewonnen.

Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der SV Ostermünchen in den vergangenen fünf Spielen. Sieben Erfolge, sechs Unentschieden sowie vier Pleiten stehen aktuell für die Heimmannschaft zu Buche. Das Team in Gelb und Schwarz befindet sich mit 27 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. In der Defensive von Ostermünchen griffen die Räder ineinander, sodass die Mannschaft in Gelb-Schwarz im bisherigen Saisonverlauf erst 14-mal einen Gegentreffer einsteckte.

Der SV Tüßling tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Mit 36 Punkten auf der Habenseite steht der Gast derzeit auf dem dritten Rang. Mit 39 geschossenen Toren gehört Tüßling-Teising offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga 1.

Viele Auswärtsauftritte des SV Tüßling waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim SV Ostermünchen. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Ostermünchen sein: Tüßling versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Der SV Ostermünchen ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare