Vorbericht: SV Ostermünchen - TuS Raubling

Ostermünchen will Trend fortsetzen

+
Vorbericht: SV Ostermünchen - TuS Raubling

Der TuS Raubling will beim SV Ostermünchen die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Der SV Ostermünchen siegte im letzten Spiel gegen den SB DJK Rosenheim II mit 3:2 und liegt mit 25 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Jüngst brachte der SV Bruckmühl dem TuS Raubling die neunte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Das Hinspiel entschied Ostermünchen für sich und feierte einen 2:0-Sieg.

Zuletzt lief es erfreulich für das Heimteam, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Der SV Ostermünchen wartet mit einer Bilanz von insgesamt sieben Erfolgen, vier Unentschieden sowie vier Pleiten auf. Mit nur 13 Gegentoren hat das Team in Gelb und Schwarz die beste Defensive der Kreisliga 1. Mehr als Platz fünf ist für Ostermünchen gerade nicht drin.

Auswärts verbuchte der TuS Raubling bislang erst sechs Punkte. Die letzten Auftritte des Gastes waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde. Mit lediglich zwölf Zählern aus 15 Partien steht die Mannschaft in Weiß und Blau auf einem Abstiegsrelegationsrang. Gegen den SV Ostermünchen rechnet sich der TuS Raubling insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Ostermünchen leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare