SV Oberbergkirchen - TuS Bad Aibling (1:2)

Dritte Pleite von Oberbergkirchen in Serie

+
SV Oberbergkirchen - TuS Bad Aibling (1:2)

Der TuS Bad Aibling siegte mit 2:1 gegen den SV Oberbergkirchen und verabschiedete sich mit diesem Erfolg in die Saisonpause. Begeistern konnte der TuS Bad Aibling bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war. Der Gast war beim 3:1 als Sieger des Hinspiels hervorgegangen.

In der Endphase der Saison bot der SV Oberbergkirchen ein einziges Trauerspiel. Drei Niederlagen verbuchte der Gastgeber zuletzt. Meistens verließ der SVO den Platz als Verlierer, insgesamt zwölfmal, demgegenüber stehen zum Saisonabschluss nur vier Siege und vier Unentschieden. Der Sportverein Oberbergkirchen beendet die Saison auf einem Relegationsplatz. Der Klassenerhalt ist also noch erreichbar. Mit 42 Gegentoren gab die Hintermannschaft von Oberbergkirchen in dieser Spielzeit ein ziemlich betrübliches Bild ab.

Im gesamten Saisonverlauf holte der TuS Bad Aibling acht Siege und sieben Remis und musste nur sechs Niederlagen hinnehmen. Nach allen 21 Spielen steht der Aufsteiger auf dem sechsten Tabellenplatz. Am 26.04.2019 reist der SV Oberbergkirchen zur nächsten Partie zum SV Bruckmühl. Der TuS Bad Aibling empfängt schon am Freitag SV DJK Kolbermoor als nächsten Gegner.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare