Vorbericht: SV DJK Kolbermoor - ASV Großholzhausen

SVK drängt auf Wiedergutmachung

+
Vorbericht: SV DJK Kolbermoor - ASV Großholzhausen

Am Freitag trifft SV DJK Kolbermoor auf den ASV Großholzhausen. Beim SV Ostermünchen gab es für SV DJK Kolbermoor am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:4-Niederlage. Der ASV Großholzhausen dagegen gewann das letzte Spiel souverän mit 3:1 gegen den SV Oberbergkirchen und muss sich deshalb nicht verstecken. Das Hinspiel hatte Holzhausen deutlich mit 3:0 für sich entschieden.

Die bisherige Ausbeute von SV DJK Kolbermoor: acht Siege, drei Unentschieden und elf Niederlagen. Die Heimmannschaft befindet sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte. Jedoch rangiert man über dem ominösen Strich.

Der ASV Großholzhausen ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte. Mit acht Siegen weist die Bilanz des Gastes genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Kurz vor Ende der Spielzeit nimmt der blau-weiß-rote ASV eine Position im unteren Tabellenmittelfeld ein.

Im Klassement trennen die beiden Mannschaften nur Kleinigkeiten. Während SV DJK Kolbermoor 27 Punkte auf dem Konto hat, sammelte der ASV Großholzhausen bereits 30. Mit SV DJK Kolbermoor spielt der ASV Großholzhausen gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare