Vorbericht: FC Grünthal - TuS Prien

FCG will weiter Boden gutmachen

+
Vorbericht: FC Grünthal - TuS Prien

Unterreit - Am Sonntag geht es für den TuS Prien zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit sechs Partien ist der FC Grünthal nun ohne Niederlage. Am Freitag holte Grünthal drei Punkte gegen den ASV Großholzhausen (1:0). Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Prien auf eigener Anlage mit 0:2 dem SV Westerndorf geschlagen geben musste.

Die Abwehr ist ein sehr gut funktionierender Mannschaftsteil von FC Grünthal, sodass sie erst vier Gegentore zuließ. Die Saison des FCG verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Gastgeber zwei Siege, vier Unentschieden und eine Niederlage verbucht. Mit zehn gesammelten Zählern hat der Club aus Unterreit den siebten Platz im Klassement inne.


An der Hintermannschaft des TuS ist kaum ein Vorbeikommen, erst dreimal war der Defensivverbund machtlos. Keine Mannschaft der Kreisliga 1 weist bis dato einen besseren Wert auf. Fünf Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des Gasts. Das Team vom Chiemsee hat 15 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang drei. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 1

Priens Estermann: "Neben Existenzsorgen geht es auch um Menschenleben"
Priens Estermann: "Neben Existenzsorgen geht es auch um Menschenleben"
Emmerings Christian Breu: "Wir würden die Saison gerne zu Ende spielen"
Emmerings Christian Breu: "Wir würden die Saison gerne zu Ende spielen"
Pangs Mooslechner: "Abends hat man mehr Zeit, da widme ich mich Oli Pocher"
Pangs Mooslechner: "Abends hat man mehr Zeit, da widme ich mich Oli Pocher"
Raublings Arnold: "Die Konsole ist die meiste Zeit am laufen, im Gegensatz zu mir"
Raublings Arnold: "Die Konsole ist die meiste Zeit am laufen, im Gegensatz zu mir"
Westerndorfs Gartzen: "Unsere Mega-Hinrunde bringt uns am Ende vielleicht nichts"
Westerndorfs Gartzen: "Unsere Mega-Hinrunde bringt uns am Ende vielleicht nichts"

Kommentare