ASV Großholzhausen - SV Ostermünchen (1:1)

Remis zwischen Holzhausen und Ostermünchen

+
ASV Großholzhausen - SV Ostermünchen (1:1)

Der ASV Großholzhausen und der SV Ostermünchen trennen sich zum Saisonausklang mit einem 1:1-Remis. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich Holzhausen vom Favoriten. Tore hatten beide Mannschaften dem Publikum im Hinspiel nicht geboten. Es hatte mit 0:0 geendet.

Nach allen 13 Spielen findet sich der ASV in der unteren Tabellenhälfte wieder und kann sich bald auf die nächste Spielzeit in der Kreisliga 1 vorbereiten. Die Heimmannschaft kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon vier Spiele zurück. Allzu positiv liest sich die Bilanz des ASV Großholzhausen mit drei Siegen, vier Unentschieden und sechs Niederlagen nicht, auch wenn es diesmal mit Platz zehn für den Klassenerhalt ausreicht. Die Offensive von Holzhausen überzeugte in dieser Saison überhaupt nicht. Mit nur 13 Treffern ist die Angriffsleistung noch verbesserungswürdig.

Nach allen 14 Spielen steht Ostermünchen auf dem sechsten Tabellenplatz. Der Gast steht mit insgesamt sechs Siegen, vier Remis und vier Niederlagen zum Saisonabschluss recht gut da. Prunkstück des SVO ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst zwölf Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Am kommenden Freitag tritt der ASV beim SV Westerndorf an, während der SV Ostermünchen zwei Tage später den TSV Emmering empfängt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare