Vorbericht: ASV Großholzhausen - SV Oberbergkirchen

ASV Großholzhausen im Duell mit Oberbergkirchen

+
Vorbericht: ASV Großholzhausen - SV Oberbergkirchen

Der SV Oberbergkirchen will nach sechs Spielen ohne Sieg beim ASV Großholzhausen endlich wieder einen Erfolg landen. Der ASV Großholzhausen trennte sich im vorigen Match 2:2 vom FC Grünthal. Auf heimischem Terrain blieb der SV Oberbergkirchen am vorigen Sonntag aufgrund der 0:1-Pleite gegen den SV Ostermünchen ohne Punkte. Im Hinspiel hatte Oberbergkirchen das heimische Publikum beglückt und mit 2:0 gewonnen.

Der ASV Großholzhausen befindet sich mit 27 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. In den letzten fünf Partien rief das Heimteam konsequent Leistung ab und holte acht Punkte. Sieben Siege, sechs Unentschieden und acht Niederlagen stehen bis dato für Holzhausen zu Buche.

Mit erschreckenden 49 Gegentoren stellt der SV Oberbergkirchen die schlechteste Abwehr der Liga. Auf des Gegners Platz hat der Gast noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst vier Zählern unterstreicht. Der SVO ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal zwei Punkte fuhr der Sportverein Oberbergkirchen bisher ein. Bislang fuhr der Sportverein von 1966 vier Siege, vier Remis sowie 13 Niederlagen ein. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der ASV Großholzhausen ist in der Tabelle besser positioniert als der SV Oberbergkirchen und aktuell zudem äußerst formstark.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare